Einkauf und Beschaffung

Einkauf und Beschaffung - der Schlüssel für erfolgreiches Wirtschaften

Die Internationalisierung der Märkte und die Entwicklung des Onlinehandels haben in den letzten 15 Jahren dazu geführt, dass sich der Unternehmensbereich "Einkauf und Beschaffung" immer komplexer gestaltet. Insbesondere die Vielfalt an Einkaufs- und Liefermöglichkeiten hat angesichts einer globalisierten Wirtschaft immens zugenommen. Dies bietet für Einkäufer sowohl zahlreiche Chancen als auch Risiken.

Einkauf und Beschaffung - Ersparniseffekte wirkungsvoll nutzen

Wissenschaftliche Untersuchungen ergaben, dass eine Ersparnis im Einkauf von einem Prozent bis zu 10 Prozent Gewinnzunahme bewirken. Im Vergleich: Ein Umsatzwachstum von einem Prozent führt nur zu 0,1 Prozent Mehrgewinn. Insbesondere in der Genussmittel- und Nahrungsindustrie sowie in der Automobil- und Elektroindustrie lässt sich dieser Ersparniseffekt angesichts ständiger Preisschwankungen nutzen. Dafür sind jedoch umfassende Informationen zu Marktentwicklungen und Einkaufs- sowie Verhandlungsstrategien überaus wichtig.
Der „Einkaufsmanager”, das Portal für Einkaufsprofis, zeigt mit aktuellen und fundierten Expertenbeiträgen Wege auf, um günstig Ressourcen zu beschaffen. Auch hinsichtlich analytischer und organisatorischer Fragen finden Sie hier neueste Erkenntnisse für den Bereich Einkauf und Beschaffung.

Global Sourcing: BRIC-Chemie bröckelt

Wie die übrige Wirtschaft, so war in den BRIC-Staaten auch der Chemiebereich überproportional gewachsen, sodass heute rund 35 % der globalen Kunststoff- und Pharmaproduktion auf das Konto der 4 BRIC-Länder Brasilien, Russland, Indien und China gehen. In letzter Zeit hat die Konjunkturlokomotive aber deutlich an Fahrt verloren. ... [ Zum Artikel ]

Einkäufergehälter: Bescheidenheit ist die Devise

Um ganze 0,6 % legten die Einkaufsgehälter im vergangenen Jahr zu. Als Durchschnittsverdienst für 2013 nennt der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) 76.800 €. ... [ Zum Artikel ]
Einkaufsmanager: Deutschlands Fachinformationsdienst Nr.1 für Einkäufer, 1 Ausgabe und 6 Gratis E-Books kostenlos, Testzugang zum Download-Center mit vielen Checklisten & Musterbriefen, kostenlose Hotline zu Chefredakteur Jens Holtmann, und vieles mehr ... -> [MEHR ERFAHREN]

Kalkulation der Verkaufspreise und Kostenstrukturen: Fühlen Sie Ihren Lieferanten auf den Zahn

Kein Lieferant lässt sich gerne in die Karten schauen. Denn natürlich will auch er ein gutes Geschäft machen und seine Marge nicht schmälern. Doch damit sollten Sie sich nicht einfach so zufriedengeben - versuchen Sie, die Kalkulation der Verkaufspreise und die Kostenstrukturen des Lieferanten herauszufinden. ... [ Zum Artikel ]

Compliance im Einkaufsalltag: Wie in schlechten Filmen?

Jenseits von Regeln und Sonntagsreden wird in der Wirtschaft kräftig getrickst und gemauschelt. Dabei wird – und das gereicht dem Einkauf nicht gerade zur Ehre – in der Beschaffung besonders viel manipuliert, und zwar nicht erst seit gestern. ... [ Zum Artikel ]

Weitere aktuelle Artikel zu "Einkauf und Beschaffung"

5 meistgelesene Beiträge

Über den „Einkaufsmanager”
Jens Holtmann
Jens Holtmann
Chefredakteur
„Einkaufsmanager”
Jens Holtmann ist anerkannter Spezialist für professionellen Einkauf und Leiter der Einkäufer-Akademie. Er entwickelt seit 1993 praxistaugliche Erfolgskonzepte für den Einkauf in allen Branchen und Firmengrößen.
Kundenmeinung von Martin Ludwig
Wir haben uns eine Sammlung vom „Einkaufsmanager” für das ganze Einkaufsteam angelegt: Die Praxistipps sind für uns alle einfach unschlagbar. Und als IT-Haus im Bereich EDV-Hard- und Software ist der Bereich Rohstoff-Preisentwicklung im „Einkaufsmanager” für uns immer einen Blick wert. Wir sind mit dem „Einkaufsmanager” rundum bestens bedient.
Martin Ludwig, IT-Haus GmbH, Föhren
E-Mail Newsletter
Newsletter anfordern
Experten-Tipps zu:
- Einkaufsverhandlungen
- Lieferantenmanagement
- Kosten senken
Geprüfte Zertifikate
Einkäufer-Akademie geprüft
DDV - Ehrenkodex E-Mail-Marketing
Anti-Spam Garantie