Einkauf und Beschaffung

Einkauf und Beschaffung - der Schlüssel für erfolgreiches Wirtschaften

Die Internationalisierung der Märkte und die Entwicklung des Onlinehandels haben in den letzten 15 Jahren dazu geführt, dass sich der Unternehmensbereich "Einkauf und Beschaffung" immer komplexer gestaltet. Insbesondere die Vielfalt an Einkaufs- und Liefermöglichkeiten hat angesichts einer globalisierten Wirtschaft immens zugenommen. Dies bietet für Einkäufer sowohl zahlreiche Chancen als auch Risiken.

Einkauf und Beschaffung - Ersparniseffekte wirkungsvoll nutzen

Wissenschaftliche Untersuchungen ergaben, dass eine Ersparnis im Einkauf von einem Prozent bis zu 10 Prozent Gewinnzunahme bewirken. Im Vergleich: Ein Umsatzwachstum von einem Prozent führt nur zu 0,1 Prozent Mehrgewinn. Insbesondere in der Genussmittel- und Nahrungsindustrie sowie in der Automobil- und Elektroindustrie lässt sich dieser Ersparniseffekt angesichts ständiger Preisschwankungen nutzen. Dafür sind jedoch umfassende Informationen zu Marktentwicklungen und Einkaufs- sowie Verhandlungsstrategien überaus wichtig.
Der „Einkaufsmanager”, das Portal für Einkaufsprofis, zeigt mit aktuellen und fundierten Expertenbeiträgen Wege auf, um günstig Ressourcen zu beschaffen. Auch hinsichtlich analytischer und organisatorischer Fragen finden Sie hier neueste Erkenntnisse für den Bereich Einkauf und Beschaffung.

Die 5 größten Stolpersteine des Einkaufs-Controllings

Als Einkäufer sind Sie es gewohnt, mit Zahlen umzugehen. Preise, Konditionen etc. gehören zu Ihrem Alltagsgeschäft. Doch nutzen Sie Ihr Fachwissen auch für ein konsequentes Controlling? Damit behalten Sie in wörtlichen Sinne die Kontrolle und steigern Ihren Einkaufserfolg. Achten Sie bei Ihrem Einkaufs-Controlling jedoch darauf, nicht in die folgenden 5 Fallen zu tappen, die wir Ihnen heute vorstellen. Es gilt das Prinzip: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt! ... [ Zum Artikel ]

Handarbeit ade: Automatisieren Sie jetzt Ihre Einkaufsprozesse

Selbst in größeren Betrieben werden Bestellungen noch immer per Telefon, Fax oder E-Mail abgewickelt. Laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Lünendonk erkennt zwar ein Großteil der befragten Entscheidungsträger die Wichtigkeit automatisierter Einkaufsprozesse, die Anschaffung bzw. den Einsatz entsprechender E-Tools haben sie aber nicht in der Planung. ... [ Zum Artikel ]

Logistikleistungen einkaufen: Setzen Sie auf Qualität

Wer billig einkauft, kauft 2 Mal ein - diese alte Kaufmannsregel sollten Sie beherzigen, wenn Sie sich an die Auswahl von Logistik-Dienstleistern machen. Denn nicht nur deren Preise zählen, sondern auch deren Leistungsqualität. ... [ Zum Artikel ]

Mit diesen Brexit-Folgen müssen Sie künftig bei Ihren England-Einkäufen rechnen

Wenngleich das Austritts-Procedere noch nicht endgültig unter Dach und Fach ist, die Auswirkungen des Referendums werden schon bald zu spüren sein. ... [ Zum Artikel ]

Weitere aktuelle Artikel zu "Einkauf und Beschaffung"

5 meistgelesene Beiträge

Über den „Einkaufsmanager”
Jens Holtmann
Jens Holtmann
Chefredakteur
„Einkaufsmanager”
Jens Holtmann ist anerkannter Spezialist für professionellen Einkauf und Leiter der Einkäufer-Akademie. Er entwickelt seit 1993 praxistaugliche Erfolgskonzepte für den Einkauf in allen Branchen und Firmengrößen.
Kundenmeinung von Martin Ludwig
Wir haben uns eine Sammlung vom „Einkaufsmanager” für das ganze Einkaufsteam angelegt: Die Praxistipps sind für uns alle einfach unschlagbar. Und als IT-Haus im Bereich EDV-Hard- und Software ist der Bereich Rohstoff-Preisentwicklung im „Einkaufsmanager” für uns immer einen Blick wert. Wir sind mit dem „Einkaufsmanager” rundum bestens bedient.
Martin Ludwig, IT-Haus GmbH, Föhren
E-Mail Newsletter
Newsletter anfordern
Experten-Tipps zu:
- Einkaufsverhandlungen
- Lieferantenmanagement
- Kosten senken
Geprüfte Zertifikate
Einkäufer-Akademie geprüft
DDV - Ehrenkodex E-Mail-Marketing
Anti-Spam Garantie